Leistungen | Laserschweißen

  • 2 Schweiß- und Härte-Laser-Roboter mit bis zu 3 kW Leistung
  • Hohe Schweißgeschwindigkeit
  • Dünne & feine Schweißnähte
  • Fast jede geometrische Form der Schweißnähte oder der Werkstücke dank Roboter möglich
  • Gute Spaltüberbrückbarkeit durch Scannerkopf
  • Gleichmäßiges Auftragsschweißen durch automatische Drahtzuführung
  • Schweißtiefe in Stahl/VA von bis zu ca. 6 mm, Aluminium ca. 3 mm und bei Kupfer 2 mm
  • Viele verschiedene Materialen verschweißbar
  • Geringe Wärmeeinwirkung, dadurch wenig Verzug
  • Vakuum-Dichtheits-Prüfung mit Helium von Bauteilen, A3 der DIN EN 1779, Genauigkeit,
    10-09–mbar·l/sec
    • Im einfachsten Fall wird der Prüfling an das Lecksuchgerät angeschlossen und evakuiert. Damit wird ein Unterdruck von etwa einem bar erzeugt. Durch dieses Druckgefälle wird ein Gasstrom vom Umgebungsdruck in das Innere des Prüflings und damit zum Nachweisgerät erzeugt.
    • Bei diesem Verfahren, dem Vakuumverfahren A3 (lokales Vakuum) der DIN EN 1779, bläst der Bediener das Helium an potentielle Leckstellen und kann Leckagen orten.
Laserschweissen mit Laser-Roboter

Laserschweissen mit Laser-Roboter
Laserschweissen mit Laser-Roboter
Karl Heinz Röder GmbH · Am Beetacker 11 · D-63856 Bessenbach · Telefon: (0 60 95) 99 7 44-0